Einbau Kühl Gefrierkombination – 3 Produkte im Vergleich

Einbau Kühl Gefrierkombination – Das Wichtigste in Kürze!

Die Einbau Kühl Gefrierkombination bietet viel Platz
Bei der Gefrierkombination, bei der der Gefrierschrank unten ist, haben Sie mindestens drei Fächer für Gefriergut zur Verfügung. Bei der Gefrierkombination, bei der der Gefrierschrank oben ist, haben Sie in der Regel nur zwei Fächer zur Verfügung.
Die Einbau Kühl Gefrierkombi lässt sich gut in die Küche integrieren
Da die Einbau Kühl Gefrierkombination in einem Einbauschrank verbaut wird, fügt sie sich sehr gut in jede Küche ein.
Der Einbaukühlschrank mit Gefrierfach muss perfekt passen
Um die Einbau Kühl Gefrierkombination in den Einbauschrank bauen zu können, muss sie perfekt passen. Es kann sein, dass der Einbaukühlschrank deshalb teurer ist, als ein Standgerät.

Worauf ist beim Kauf einer Einbau Kühl Gefrierkombination zu achten?

Eine Einbau Kühl Gefrierkombination ist ein Einbaukühlschrank mit mehrstöckigem Gefrierfach. Je nach Modell befindet sich das Gefrierfach über oder unter dem Kühlschrank. Der Einbau Kühlschrank wird platzsparend in einem Einbauschrank verbaut. Das hat für Sie den Vorteil, dass man den Einbaukühlschrank nicht sieht und so das Bild der Küche nicht gebrochen wird. Dieses Einbaugerät bietet Ihnen zudem den Vorteil, dass Sie keinen extra Gefrierschrank benötigen. Jedoch ist der integrierte Gefrierschrank der Gefrierkombination nicht sehr groß und verfügt in der Regel zwischen zwei bis vier Fächern.

Bevor Sie sich aber auf die Suche nach einer Einbau Kühl Gefrierkombination machen, sollten Sie ein paar Überlegungen anstellen. Die Auswahl auf dem Markt ist relativ groß und es gibt die Gefrierkombination als Einbaugerät aber auch optional als Standgerät nutzbar. Auch müssen Sie bedenken, dass Sie nur ein Einbaugerät verbauen können. Normale Standgeräte verfügen nicht über die Vorrichtungen um sie in einen Einbauschrank bauen zu können. Die Preisklassen können je nach Hersteller stark variieren, weshalb Sie die Preise gut vergleichen sollten. Wurde Ihre Küche von einem Küchenhersteller gebaut, der nur mit speziellen Markenherstellern zusammenarbeitet, kann es auch sein, dass nur eine Gefrierkombination einer bestimmten Marke in den Schrank passt. Das hat für Sie den Nachteil, dass diese Einbau Kühl Gefrierkombi meist teurer ist. Bei alten Küchen kann es sogar passieren, dass Sie kein passendes Gerät mehr finden. Das ist durchaus ein Problem und kann den Umbau der Küche nötig machen.

Die Energieeffizienzklasse ist von Belang

Einbaukühlschränke sollten eine gute Energieeffizienzklasse haben. Da der Einbau Kühlschrank rund um die Uhr läuft, verbraucht er auch viel Strom. Deshalb wäre eine Energieeffizienzklasse von A+++ anzuraten. Natürlich sind diese Einbaukühlschränke meist auch etwas teurer, doch der Preis lohnt sich. Spätestens mit der nächsten Stromabrechnung werden Sie sehen, ob die Energieeffizienzklasse gut ist oder nicht. Gerade ein älterer Einbaukühlschrank mit Gefrierfach verbraucht wegen einer schlechten Energieeffizienzklasse sehr viel Strom, was hohe Stromrechnungen zur Folge hat.

Die Größe genau abmessen

Nehmen Sie Maß, damit Sie wissen, welche Größe für Ihren Einbauschrank perfekt ist. Hierbei müssen Sie beachten, dass die Gefrierkombination auch nicht zu klein sein sollte. Sie muss wirklich den kompletten Schrank ausfüllen. Das liegt auch daran, weil Sie das Einbaugerät mit der Schranktür verbinden müssen. In diesem Fall öffnet sich die Kühlschranktür, wenn Sie den Schrank öffnen. Vielleicht wurde bei der Auslieferung Ihrer Küche eine Einbau Kühl Gefrierkombination einer speziellen Marke verbaut. In diesem Fall macht es Sinn, wenn Sie sich erst bei dieser Marke umsehen. Manche Küchenbauer arbeiten tatsächlich mit bestimmten Elektroherstellern zusammen und eine Einbau Kühl Gefrierkombination einer anderen Marke ist dann nicht passgenau.

Wie modern soll der Kühlschrank sein?

Legen Sie Wert auf moderne Technik verfügt Ihre Einbau Kühl Gefrierkombination vielleicht auch über einen Eiswürfelspender und ein Display mit Bedienelementen. Beim Kauf müssen Sie bedenken, dass sowohl der Eiswürfelspender als auch das Display zu bedienen sein müssen. Das heißt, die Schranktür müsste so ausgeschnitten werden, dass alle elektrischen Komponenten frei und zugänglich sind. Sollte die Schranktür ausgeschnitten sein, ist das aber nicht rückgängig zu machen. Kaufen Sie irgendwann eine Einbau Kühl Gefrierkombination, die technisch nicht so ausgestattet ist, benötigen Sie eine neue Schranktür.

Wie sind die Gegebenheiten des Einbauschranks?

Hatten Sie bisher eine Einbau Kühl Gefrierkombination mit Einbaukühlschrank oben und Gefrierfach unten, muss das neue Einbaugerät auch so sein. Sie haben dann nicht die Möglichkeit Einbaukühlschränke zu wählen, bei denen sich oben nur ein kleines Gefrierfach befindet. Warum das so ist? Weil die Türen des Einbauschrankes schlichtweg nicht passen würden. Es wäre zwar möglich diese passend zu machen, das würde für Sie jedoch eine weitere Investition bedeuten.

Sehen Sie hier noch einmal die Vor- und Nachteile der Einbau Kühl Gefrierkombination:

VorteileNachteile
Passt in den EinbauschrankPassende Einbau Kühl Gefrierkombi oft nur schwer zu finden
Verändert nicht das Bild der KüchePreise können hoch sein
Bietet ausreichend Platz für den Bedarf einer FamilieEinbaukühlschrank mit Gefrierfach muss perfekt in den Schrank passen
Einbau Kuehl Gefrierkombination
Abbildung 1 – Einbau Kuehl Gefrierkombination

Markenhersteller in der Übersicht

Sie werden bei der Suche nach der Einbau Kühl Gefrierkombination viele Markenhersteller finden. In erster Linie müssen Sie natürlich nach einem Einbau Kühlschrank mit den passenden Maßen suchen. Doch auch hier, kann es sein, dass es viele Modelle gibt. Lesen Sie sich durch Testberichte um sich schon vorab ein Bild bezüglich der Qualität zu machen. Auch wenn die Kundenmeinungen nicht immer ganz stimmig sind, so können Sie doch schnell erkennen, ob eine Einbau Kühl Gefrierkombi qualitativ hochwertig ist oder nicht. Vergleichen Sie in diesem Zuge auch gleich die Preise ein wenig, denn diese können durchaus stark variieren. Beliebt bei der Einbau Kühl Kombination ist die Bosch Einbau Kühl Gefrierkombination, die Siemens Einbau Kühl Gefrierkombination und der Bauknecht Einbau Kühlschrank.

Bosch Einbau Kühl Gefrierkombination teuer aber hochwertig

Die Bosch Einbau Kühl Gefrierkombination bietet Ihnen eine sehr gute Qualität. Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Modellvariationen und Maßen. Die Bosch Einbau Kühl Gefrierkombination lässt sich in der Regel in vielen Einbauschränken verbauen. Allerdings hat die Bosch Einbau Kühl Gefrierkombination auch ihren Preis und beginnt ab etwa 800 Euro.

Siemens Einbau Kühl Gefrierkombination – günstig und gute Qualität

Die Siemens Einbau Kühl Gefrierkombination wird wegen der hochwertigen Qualität gerne gekauft. Auch hier haben Sie verschiedene Modelle zur Auswahl, wobei Sie bei der Siemens Einbau Kühl Gefrierkombination aufpassen müssen, weil sie nicht in jeden Einbauschrank passt. Der Preis der Siemens Kühl Gefrierkombination kann sich sehen lassen. Er beginnt bei etwa 450 Euro.

Bauknecht Einbau Kühlschrank

Die Bauknecht Einbau Kühl Gefrierkombination ist ebenfalls sehr beliebt und bietet dem Käufer eine äußerst gute Qualität. Sie können den Bauknecht Einbaukühlschrank mit Gefrierfach in verschiedenen Modellvarianten kaufen. Doch müssen Sie bei einem Bauknecht Kühlschrank aufpassen, da er sich nicht in jedem Schrank verbauen lässt. Dafür haben Sie aber eine relativ geringe Geldausgabe, denn die Preise für Bauknecht Kühlschränke beginnen bei etwa 400 Euro.

Einbaukuehlschrank
Abbildung 2 – Einbaukuehlschrank

Beratung kann nicht schaden

Da die Einbau Kühl Gefrierkombination so genau passen muss, kann es auch nicht schaden den Fachhandel aufzusuchen. Hier erwartet Sie eine gute Beratung vom Fachmann und er kann Ihnen auch eine Einbau Kühl Kombination empfehlen, die auch passgenau in den Schrank passt. Zudem bietet sich der Vorteil, dass der Fachmann Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Einbaukühlschränke nennen kann.

Es ist jedoch davon abzuraten, die Einbau Kühl Gefrierkombination im Fachhandel zu kaufen. Sobald Sie Ihre Informationen sammeln konnten und wissen, welcher Einbaukühlschrank mit Gefrierfach infrage kommt, schauen Sie im Internet nach. Die Onlineshops bieten die Einbau Kühl Gefrierkombination meist sehr günstig an und Sie können hier wirklich viel Geld sparen. Machen Sie sich die Arbeit und vergleichen Sie die Preise der Einbau Kühl Gefrierkombination in verschiedenen. So lassen sich schnell bis zu mehrere Hundert Euro sparen.

Tipp:

Kaufen Sie die Einbau Kühl Gefrierkombination auf keinen Fall im Fachhandel, weil diese hier viel zu teuer sind.

Die Einbau Kühl Gefrierkombination verbauen

Sobald die Einbau Kühl Gefrierkombination geliefert wurde können Sie sich an die Arbeit machen. Justieren Sie jedoch erst die Stellschrauben auf der Unterseite der Einbau Kühl Gefrierkombination, damit diese auch gerade steht. Als Hilfe legen Sie eine Wasserwaage auf die Einbau Kühl Gefrierkombination, so sehen Sie gleich, wo die Stellschrauben noch justiert werden müssen. Haben Sie das erledigt, können Sie mit dem Schrankeinbau beginnen. Denken Sie daran, dass Sie den Stromstecker zuerst verlegen, denn wenn die Einbau Kühl Gefrierkombination erst verbaut ist, kommen Sie an diesen nicht mehr heran. Wie Sie die Einbau Kühl Gefrierkombination in den Schrank bauen müssen und wie die Türen befestigt werden, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Hier ist es ratsam, die Aufbauanleitung des Herstellers genau zu lesen.

Im Video sehen Sie, wie es beim Bauknecht Einbau Kühlschrank funktionieren könnte:

Video: Bauknecht – Kühlschrank einbauen mit Schlepptürmontage

Der Einbau ist nicht so einfach

Auch wenn es leicht aussehen mag, so benötigen Sie für den Einbau der Einbau Kühl Gefrierkombination ein wenig handwerkliches Geschick. Sollten Sie mit dem Einbau Probleme haben, ist es ratsam einen Fachmann zu ordern. Manchmal passt die neue Einbau Kühl Gefrierkombination auch nicht perfekt, weil die Küche schon sehr alt ist. In diesem Fall muss der Fachmann eventuell ein paar Umbaumaßnahmen vornehmen, damit am Ende alles passt.

Was ist zu tun, wenn es überhaupt nicht geht?

Solange die Maße stimmen und die Einbau Kühl Gefrierkombination in den Schrank passt ist noch nichts verloren. Liegt das Problem lediglich an den Schranktüren, haben Sie die Option einfach neue Türen zu kaufen. Diese erhalten Sie eventuell über Ihren Küchenhersteller oder im Baumarkt. Das wäre auch eine Möglichkeit, wenn Sie nun bei der neuen Einbau Kühl Gefrierkombination nur oben ein kleines Gefrierfach haben und früher unten ein großes hatten. Somit würden die Holztüren nun nicht mehr passen. Ein Austausch kann das Problem aber schnell beheben.

Hier noch eine Kurzübersicht für den Einbau:

  • Lesen Sie sich die Betriebs- und Aufbauanleitung genau durch.
  • Bringen Sie die Einbau Kühl Gefrierkombination in die Waage.
  • Verlegen Sie vor dem Einbau den Stromstecker.
  • Holen Sie zur Not einen Fachmann zu Hilfe.

Die Pflege der Einbau Kühl Gefrierkombination

Damit Sie lange Freude an der neuen Einbau Kühl Gefrierkombination haben sollten Sie die Pflege nicht vernachlässigen. Viele Menschen vergessen beim Putzen der Küche schlichtweg auch den Kühlschrank zu reinigen. Die Folge kann nicht nur ein schnellerer Verschleiß der Einbau Kühl Gefrierkombination sein, sondern auch Krankheiten, die durch Bakterien und Keime übertragen werden.

Einmal im Monat ist Pflicht

Achten Sie darauf die Einbau Kühl Gefrierkombination mindestens einmal im Monat zu säubern. Leeren Sie den Kühlschrank und schalten Sie ihn aus. Nehmen Sie ein mildes Reinigungsmittel und säubern Sie alle Fächer und Einlegeböden gründlich. Auch die Rückwand und die Abflussrinne sollten nicht vergessen werden. Das kleine Loch in der Abflussrinne lässt sich mit einem Wattestäbchen sauber bekommen. Auf keinen Fall dürfen Sie Scheuermilch oder ätzende Mittel verwenden, da diese die Wände des Kühlschranks beschädigen können, das Gleiche gilt für die raue Seite von Schwämmen. Bei normaler Verschmutzung reicht ein weicher Lappen vollkommen aus. Manche Menschen schwören auf Essig zur Reinigung. Doch hier ist Vorsicht geboten, da sich manche Schimmelarten auf Essig sogar sehr wohl fühlen und sich dann vermehren können.

Pflegen Sie die Dichtungen

Auch an den Dichtungen lagert sich Schmutz ab. Das hat zur Folge, dass die Dichtungen nicht mehr richtig abdichten und der Kühlschrank viel mehr Strom zum Kühlen des Innenraums benötigt. Reinigen Sie deshalb auch die Dichtungen mit einem milden Reinigungsmittel um Fett und Schmutz zu entfernen. Sollten Sie bemerken, dass eine Dichtung einen Schaden hat, lassen sich diese auch ganz einfach austauschen. Von Zeit zu Zeit können Sie die Dichtungen mit Vaseline oder Dichtungspflege einreiben. Das sorgt dafür, dass das Material nicht spröde und rissig wird. Im Grunde überlebt der Kühlschrank dank moderner Technik sogar die Dichtungen. Mit Pflege können Sie aber dafür sorgen, dass diese mindestens genau so lange halten.

Die Pflege des Gefrierfachs

Das Gefrierfach benötigt in der Regel weniger Pflege. Doch zweimal im Jahr ist es auch hier ratsam ein mildes Spülmittel zu nehmen und dieses zu säubern. Falls nötig, tauen Sie das Gerät auch regelmäßig ab, denn dicke Eisschichten erhöhen den Stromverbrauch. Sollte die Einbau Kühl Gefrierkombination über eine No Frost Funktion verfügen, spart Ihnen das unter Umständen das Abtauen. In diesem Fall lagert sich kein Eis an den Kühlstäben ab.

Die Rückseite des Kühlschranks

Bei einem Standgerät ist es ratsam, die Rückseite zweimal im Jahr abzusaugen, weil sich der Staub auf den Gittern hinten ablagert. Dieser heizt den Kühlschrank zu sehr auf und erhöht den Stromverbrauch. Bei einem Einbaukühlschrank müssen Sie die Rückseite im Grunde nicht absaugen, da diese im Schrank nicht einstaubt. Haben Sie aber das Bedürfnis, so reicht es, wenn Sie einmal im Jahr diese Arbeit vornehmen.

Der Eiswürfelspender

Falls Ihre Einbau Kühl Gefrierkombination über einen Eiswürfelspender verfügt, ist dieser regelmäßig zu säubern. Ideal wäre es, wenn Sie das Wasser täglich erneuern oder nur bei Bedarf Wasser einfüllen. Im Wasser lagern sich schnell Keime und Bakterien ab, die der Gesundheit schaden können. Wenn Sie mit abgestandenem Wasser Eiswürfel machen, merken Sie das unter Umständen auch an einem modrigen Geschmack. Diese Eiswürfel müssen Sie verwerfen. Wie der Eiswürfelspender zu reinigen ist, entnehmen Sie der Betriebsanleitung, da das von Modell zu Modell unterschiedlich sein kann.

Gerüche im Kühlschrank

Es kann passieren, dass Sie einmal Lebensmittel vergessen und diese einen fauligen Geruch im Kühlschrank hinterlassen. Dieser lässt sich oftmals auch mit gründlichem Putzen nicht entfernen. Hier hat sich ein Schälchen mit Kaffeepulver bewährt, alternativ können Sie auch Backpulver verwenden. Stellen Sie das Schälchen einfach in den Kühlschrank. Die Gerüche werden neutralisiert und der Kühlschrank duftet herrlich nach Kaffee oder im Fall von Backpulver einfach neutral.

Achtung:

Hygiene uns Sauberkeit ist oberste Pflicht, da Sie sonst erkranken könnten.

Einbau Kuehlschrank
Abbildung 3 – Einbau Kuehlschrank

Verschiedene Kühlschrankarten im Überblick

Den Kühlschrank mit Gefrierfach gibt es in den verschiedensten Formen. Auch ist es bei manchen Einbauküchen üblich, dass der Kühlschrank und der Gefrierschrank aus zwei einzelnen Teilen bestehen. Das ist für Sie natürlich von Vorteil, wenn ein Gerät kaputt geht. Doch auch bei den Komplettgeräten gibt es ein paar Unterschiede.

Das Standgerät

Beim Standgerät handelt es sich um einen Kühlschrank, der nicht in einem Einbauschrank verbaut werden kann. Er bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie ihn flexibel aufstellen können. Auch der Aufbau ist kein großer Aufwand und oftmals sind diese Geräte sogar relativ günstig.

Das einbaufähige Modell

Einbaufähig heißt, dass Sie diesen Kühlschrank als Standgerät aber auch als Einbaugerät verwenden können. Das ist praktisch, denn sollten Sie eine neue Küche benötigen, können Sie den Kühlschrank immer noch als Standgerät verwenden.

Das Einbaugerät

Die Einbau Kühl Gefrierkombination ist zum Einbau in einen Schrank gedacht. Sie könnten das Gerät zwar auch als Standgerät nutzen, doch es wirkt nicht sonderlich dekorativ, weil auf der Außenseite Bohrungen für die Schranktürmontage sind. Oftmals ist dieses Modell auch eines der teureren.

Fazit:

Die Einbau Kühl Gefrierkombination lässt sich dezent in Ihrer Küche verstecken und benötigt nicht viel Platz. Die Preise und Passgenauigkeit können hier aber sehr unterschiedlich sein, weshalb sich eine intensive Suche nach dem passenden Gerät lohnt. Suchen Sie sich in Onlineshops die Einbau Kühl Gefrierkombination und sparen Sie viel Geld. Gerade im Fachmarkt sind die Preise oftmals wesentlich höher. Die Auswahl in den Onlineshops kann sich ebenfalls sehen lassen, denn hier können Sie auch noch günstige Auslaufmodelle ergattern, die aber in keiner Weise schlecht sind. Nehmen Sie sich also die Zeit und vergleichen Sie in Testberichten die ausgewählten Modelle untereinander. Nach Ihrem Kauf müssen Sie sich nur noch um den Einbau kümmern und schon haben Sie wieder gekühlte Lebensmittel und Vorräte im Gefrierschrank.

Siemens KI86NAF30 iQ500 Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 177,2 cm Höhe / 221 kWh/Jahr / 188 Liter Kühlteil / 67 Liter Gefrierteil / HydroFresh Box mit Feuchteregulierung / Flachschanier
von Siemens
Energieeffizienzklasse: A++ 177,5 cm Einbaunische Festtürtechnik noFrost hydroFresh, easyAccessShelf, varioShelf, Urlaubsschaltung Informationen zu Energieeffizienz und VerbrauchswertenHersteller: SIEMENS Modell: KI86NAF30a. Kühlen / Gefrieren: Energieeffizienzklasse: A++ auf einer Skala von A+++ (höchste Effizienz) bis D (geringste Effizienz) b. Kühlen / Gefrieren: jährl. Ener...
Beko RBI 6301 Integrierbarer Doppeltürer / A+ / 144 cm Höhe / 232 kWh/Jahr / 170 L Kühlteil / 45 L Gefrierteil
von Beko
  • Energieeffizienzklasse=A+
  • Energieverbrauch=242 kWh/Jahr
  • Nutzinhalt des Kühlfachs=170 l
  • Nutzinhalt des Gefrierfachs=45 l
  • Sternkennzeichnung=4